Gründung

Die KWR-Stiftung wurde im September 2008 gegründet.

Zweck der Stiftung ist die Förderung und Erhaltung des Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasiums (KWR) als humanistisches Gymnasium, an dem Latein und (Alt-) Griechisch als Sprachen gelehrt werden, sowie die Förderung der humanistischen Schulbildung in Hannover.

Die Schirmherrin der Stiftung ist die Bundesministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen.

Gründung der Stiftung

v.l. Dr. U. Rademacher, Dr. U. von der Leyen, Dr. C. Stock

Schreibe einen Kommentar